Natürlich gesund !!

                        

Eigenblutbehandlung

Die Eigenblutbehandlung

Schon im alten China wendete man die Eigenblutbehandlung an und auch in Ägypten behandelte man damit die Patienten bereits im 15. Jahrhundert vor Christus.

Im Gegensatz zu der sonst üblichen Methode, Blut aus der Vene zu entnehmen und dann in den Muskel zu injizieren, wende ich die Methode der "Potenzierung von Eigenblut" an. Ein Tropfen aus der Fingerbeere genügt um die Eigenblutbehandlung durchzuführen.

Die Wirkung der Eigenblutbehandlung

Die Eigenblutbehandlung ist eine sogenannte "Umstimmungsbehandlung" (bei Allergien). Natürliche Heilungsvorgänge werden aktiviert und durch diese gezielte Reiztherapie verstärkt.

Immunreaktionen sollen ausgelöst und das gesamte Abwehrsystem stimuliert werden. Anwendungsgebiete der Eigenblutbehandlung:Migräne, Allergien, Heuschnupfen, chronische Erkrankungen, akute virale und bakterielle Infektionen.

Christa Fuchs

Sperberweg 12

53757 Sankt Augustin

(bei Bonn / Siegburg)

 

Telefon: 02241 844497         Mobil: 0151 42316214

Praxis@christafuchs.de